Es leuchteten die Laternen in der Tiger- und Bärklasse

cc

In diesem Jahr sahen die Laternen in der Tiger- und Bärklasse etwas anders aus als im Vorjahr. Mit Hammer und Nagel zauberten die Kinder aus leeren Konservendosen wunderschön leuchtende Laternen. Alle hatten sehr viel Spaß am Hämmern und Verzieren der Laternen. Dank vieler helfender Elternhände wurde jede Laterne ein gelungenes Unikat.

cc

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 15.11.13 trafen sich dann Kinder, Eltern, Geschwister und Großeltern zum Laternenfest in der Schule. Es gab einige Instrumentalvorträge der Kinder zu hören, Gedichte und Rätsel wurden aufgesagt und Laternenlieder gesungen. Ein großer Laternenzug führte uns zu drei Stationen auf dem Schulgelände, an denen es ein kleines Martinsspiel zu sehen gab, die Martinsgeschichte vorgelesen wurde und Gedanken zum Thema „Teilen“ vorgestellt wurden. Alle teilten gemeinsam eine große Martinsbrezel. Im Unterricht hatten die Kinder Möglichkeiten überlegt, was und wie wir heute teilen können. Ziemlich schnell kam die Idee auf, mit Menschen auf den Philippinen zu teilen, die durch den schweren Taifun alles verloren hatten. An diesem Abend und in den Hofpausen am nächsten Tag haben die Kinder deshalb Geld gesammelt. Dabei kamen aufgerundet 80 € zusammen, die inzwischen auf das Konto von Unicef überwiesen worden sind. Herzlichen Dank an alle Spender!