Weihnachtskonzert

Weihnkonz

Weihnachtskonzert
in der Freiherr-vom-Stein-Schule

Mit dem traditionellen Weihnachtskonzert zauberten Chor, Orchester und Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen nun endgültig Weih- nachtsstimmung in die Schule.

Weihnkonz

Das Blasorchester der 6. Klassen eröffnete den Musikabend mit dem mehrstimmigen Satz „Morgen schon?“ und spielte dann im späteren Verlauf noch einmal gemeinsam mit dem Schulorchester der Oberstufe auf. Das Schulorchester verfügt inzwischen über ein großes Repertoire an Weihnachtsweisen und kann diese mit Pep und Einfühlungsvermögen wiedergeben. Die Energie, die die beiden Kollegen Martin Weber und Alexander Link in diese Arbeit stecken, kann man hören.

Heike Ettrich hat die Chorarbeit der Schule unter sich und begeisterte mit den leisen Tönen eines Christmas Medleys, ebenfalls mit Schülerinnen und Schülern der 6. Klassen sowie mit der kleinen, aber feinen Chorgruppe der Oberstufe. Peppermint White und Falalalala it´s Christmas stimmten auf Weihnachten ein.

Musikpausen wurden mit Gedichten gefüllt, traditionelle und lustige, vorgetragen von einigen Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen.

Alle Gruppen ernteten einen langanhaltenden und wohlverdienten Applaus, Frau Mollenhauer bedankte sich bei den Mitwirkenden mit Leckereien und übergab Weihnachtssterne an Frau Ettrich, Herrn Link und Herrn Weber.

—–

Freunde der Freiherr-vom-Stein-Schule
unterstützen Bibliothek 

Mit einem Reinerlös von 1500 Euro, die die Freude der Freiherr-vom-Stein-Schule auf dem heimischen Weihnachtsmarkt erzielten, wird in diesem Jahr die Bibliothek unterstützt.
Wie immer wurden Handwerkliches, Kränze und viele Spezialitäten der Eltern auf einem wunderbar geschmückten Stand präsentiert. Ein wahrer Blickfang mit reichhaltigem Angebot.
Dafür möchten wir allen Spendern ein herzliches Dankeschön aussprechen und uns vor allem bei den Eltern und Helfern bedanken, die für den Verkauf vorbereiteten und am ersten Adventswochenende persönlich hinter dem Stand die Waren verkauften.

IMG-20151214-WA0018
Ein ganz besonderer Dank gilt Frau Christina Ernst, Kassenwartin des Vereins, die engagiert alles vorbildlich organisiert und überall selbst auch Hand anlegt. Ihr ist es auch zu verdanken, dass in diesem Jahr zusätzlich auch noch ein Waffelstand besetzt werden konnte.
Für die Schule ist ein aktiver Förderverein das Beste, was sie haben kann. Wir sind sehr dankbar, dass viele Eltern im Verein aktiv sind.
Sollte jemand noch Mitglied werden wollen: Auf der Homepage ist ein Anmeldeformular zu finden. Der Jahresbeitrag beträgt nur 15 Euro.