Gewinner beim Hessischen Schülerwettbewerb

Im Oktober des letzten Jahres arbeiteten die Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen der Freiherr-vom-Stein-Schule in einer Themenwoche am Thema „Hessen – das Land und seine Verfassung“, das war gleichzeitig der Schülerwettbewerb des Hessischen Landtags und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung.

Wir begannen damit, dass wir ein Themenheft mit verschiedenen Aufgaben erhielten. Dabei erarbeiteten wir zum Beispiel etwas über das Hessische Wappen, die Brüder Grimm, den Frankfurter Zoo und Anderes. An einem Tag fuhren wir nach Frankfurt, dafür hatten wir in Gruppen Vorträge über berühmte Gebäude in Frankfurt, wie das Goethehaus, den Römer, den Kaiserdom und die Hauptwache, vorbereitet. Mit all diesen Sachen gestaltete jeder von uns ein Projektheft und diese Hefte wurden dann nach Wiesbaden geschickt, wo sie von einer Jury beurteilt wurden. Dabei konnten wir tatsächlich einen ersten und 7 zweite Preise gewinnen!

Am 19. 4. 2018 waren die Gewinner des Hessischen Schülerwettbewerbs zur Preisverleihung nach Wiesbaden in den Landtag eingeladen.

Um 10:42 Uhr fuhren wir, 8 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Freiherr-vom-Stein-Schule mit unserer Klassenlehrerin und unserem Klassenlehrer, mit dem Zug los. Nach der 3stündigen Zugfahrt kamen wir schließlich kurz vor 14:00 Uhr dort an. Die Preisverleihung begann mit einigen Musikstücken der Gruppe „birdies“, eine Schülerband aus Wiesbaden. Nach dieser musikalischen Einlage begrüßte uns ein Vertreter des Hessischen Landtags. Anschließend folgte die Einführung durch einen Vertreter des Hessischen Landesinstituts für politische Bildung, in dem er uns und die Gewinner von weiteren Schulen ermutigte, zu wählen und keine Angst zu haben, seine eigene Meinung zu vertreten. Darauf folgte die Preisverleihung, zu der uns ein Sprecher aufrief und uns unsere Urkunden überreichte. Dazu versammelten wir uns auf der Bühne, wo abschließend auch noch ein Foto gemacht wurde.

Danach übergaben uns die Mitarbeiterinnen noch unsere Geschenke, zwei dicke Bücher! Dann konnten wir uns noch mit Obst, Brezeln und Getränken stärken, die uns der Landtag zur Verfügung stellte. Gegen 16:30 Uhr verließen wir den Landtag wieder und hatten noch etwas Zeit, um uns in Wiesbaden umzusehen, bevor wir wieder zum Bahnhof liefen. Um 19:15 Uhr kamen wir müde aber zufrieden wieder in Neckarsteinach an.

 

Nele Wermann und Marcel Schwöbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.